Klassische Ganzkörpermassage

Bei einer klassischen Ganzkörpermassage wird über Ihre Haut eine indirekte Reizwirkung (Anregung oder Entspannung) auf die darunterliegenden Strukturen wie Muskeln, Faszien und die inneren Organe ausgeübt. Die Haut als Oberflächenorgan gilt im Sinne der Traditionelle Europäischen Naturheilkunde (TEN) als die, neben den Schleimhäuten, wichtigste Eliminationsfläche für ausscheidungspflichtige Säfte, die im gesunden Zustand über Schweiss und Talg ausgeschieden werden. Durch die klassische Ganzkörpermassage wird Ihre Blutzirkulation und Ihre Drüsentätigkeit verbessert sowie eine regulierende Wirkung auf Ihren Puls und Schlaf sowie Ihre Atmung und Psyche ausgeübt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren